M-Tec
Absoluter Low-Cost Hersteller von Turbokarten. Die Karten für den A1200 sind inkompatibel mit allen Busboards, sowie PCMCIA-Karten. Ausserdem haben sie eine RAM-Grenze von 8MB, aber billig waren und sind sie immernoch ....
Homepage des Herstellers / website of producer:
unbekannt / unknown
Bezeichnung
Erweiterungsart
Anschluss über
Treiber
Version
Treiber
Disk
Hardware Beschreibung
name of extension
kind of extension
kind of connection
driver
version
driver
disk
hardware
description
A630 Turbokarte für A600 mit MC68030 & FPU, sowie 8MB RAM-Option Zorro II/III
n/a
n/a
AT 500 externer IDE-Festplattencontroller mit 8MB RAM-Option für A500 (+) linker Expansion-Port des A500(+
V1.33
Mastercard SCSI II-Controller für A1200 Turbokarten Expansion-Port der 1220 bzw 1230 Turbokarte
n/a
A68020-i Turbokarte mit MC68020 & FPU, sowie 4MB RAM-Option 68000èr Sockel auf Motherboard des A500/2000
V1.22
A68030 Turbokarte mit MC68030 & FPU, sowie 8MB RAM-Option 68000èr Sockel auf Motherboard des A500/2000
V1.22
A1220 RTC Turbokarte mit FPU und 8MB RAM-Option Expansion-Slot an Unterseite des A1200
kein Treiber erforderlich

no driver required
A1230 RTC Turbokarte mit MC68030/2 & FPU, sowie 8MB RAM- & SCSI-Option Expansion-Slot an Unterseite des A1200
kein Treiber erforderlich

no driver required