Scandy intern
Der Scandy ist ein Scandoubler aus dem Hause Micronik. Er wird in den Video-Slot des A2000/3000/4000 eingebaut. Scandoubler verdoppeln die Orginal-Zeilenfrequenz von 15KHz auf 30KHz. Damit können Standard PC-Monitore an den Amiga angeschlossen werden. Ein 15KHz-Monitor ist nichtmehr notwendig, da jegliche Bildschirmausgabe automatisch umgeleitet wird. Dies geht automatisch, eine Software ist nicht notwendig.
Scandy
Zum Betrieb in einem A2000 müssen einige Jumper auf der Karte umgesteckt werden. Je nach Karten Revision sind diese wohl aus Kostengründen entfernt worden. Auf meinem Scandy sind zwar die Jumper vorhanden, doch trotz endlosen probierens aller möglichen Kombinationen konnte ich das gute Stück nicht zur Arbeit in einen A2000 bewegen.

Den Scandy gibt es auch noch als externe Version. Diese wird dann direkt an den Amiga Videoausgang angeschlossen.